Logo

Associazione per i popoli minacciati > per i diritti umani. in tutto il mondo

Gesellschaft für bedrohte Völker > für menschenrechte. weltweit

Asociación para los pueblos amenazados > para los derechos humanos. en todo el mundo

Society for Threatened Peoples > for human rights. all over the world

Lia por i popui manacês > por i dërc umans. sora döt le monn

Société pour les peuples menacés > pour les droits de l'homme. dans tout le monde


> INFO > NEWS > DOSSIER > BACHECA / TERMINE > EDICOLA / KIOSK > LADIN


NEWS [ >>> ] DOSSIER [ >>> ] POGROM [ >>> ]

Disordini in Burundi. © Globovisión via Flickr. 22.4.2016
IT > Burundi: bilancio a tinte fosche per i diritti umani a un anno dall'escalation della violenza (25 aprile). Il sistema di prevenzione internazionale della crisi ha fallito - La missione ONU non deve rimanere solo simbolica
DE > Burundi: Vergessenes Morden - Düstere Menschenrechtsbilanz ein Jahr nach Eskalation der Gewalt (25. April). Internationale Krisenprävention hat versagt - UN-Polizei-Mission darf nicht symbolisch bleiben

Nigeria: proteste per la liberazione delle 219 studentesse rapite. Foto: Michael Fleshma/Flickr. 13.4.2016
IT > Nigeria: studentesse di Chibok rapite da due anni (14 aprile). Il destino delle ragazze scomparse deve ancora essere chiarito: i parenti si sentono abbandonati
DE > Nigeria: Chibok-Schülerinnen seit 2 Jahren entführt (14. April). Schicksal der Verschwundenen muss geklärt werden - Angehörige fühlen sich im Stich gelassen

Una profuga siede su quel che resta della sua casa a Khor Abeche (Sud-Darfur), dopo il passaggio delle milizie RSF. Foto: © ENOUGH Project / Flickr. 7.4.2016
IT > Sudan: nuove ondate di violenza causano 138.000 profughi in Darfur. Nonostante le violazioni l'UE promette maggiore cooperazione con il governo di Khartoum
DE > Sudan: 138.000 Menschen fliehen vor Bürgerkrieg in Darfur. Schwere Vorwürfe: Europäische Union hofiert den Sudan trotz schwerer Menschenrechtsverletzungen

Mauritania: attivisti per i diritti umani protestano per la liberazione degli schiavi. Foto: archivio GfbV. 23.3.2016
IT > Mauritania: attivisti anti-schiavitù in carcere da 500 giorni. APM chiede l'immediata liberazione di Biram Dah Abeid e di Brahim Ramdhane
DE > Mauretanien: Träger des Weimarer Menschenrechtspreises am Karfreitag seit 500 Tagen in Haft. Inhaftierte mauretanische Menschenrechtler bleiben standhaft - Freilassung von Sklaverei-Kritikern gefordert

Foto: Rainer Feldbacher. 5.2.2016
DE > China: Die Situation der Uighuren in Xinjiang, von Rainer Feldbacher

Den Baiga in Indien droht im Namen des Tigerschutzes die Vertreibung aus ihrer angestammten Heimat. Foto: PraveenaSridhar/Flickr BY-NC-SA 2.0. 28.1.2016
DE > Indigene Völker und Naturschutz: Wächter über die Natur , von Valeska Ebeling

Die muslimischen Rohingya in Burma sind Staatenlose im eigenen Land. Foto: United to End Genocide/Flickr BY-NC-ND 2.0. 10.12.2015
DE > Burma: Rohingya-Flüchtlinge. In den Fängen von Menschenhändlern, von Ilaria Cimino

Der See Moraine in Alberta. In der kanadischen Provinz werden ganze Wälder gerodet, um Öl aus Teersand zu fördern. Foto: James Wheeler / Flickr. 11.11.2015
DE > Idle no more! - Nicht länger untätig! Der Erde eine Stimme geben, von Claus Biegert

Eine yezidische Frau drückt mit der rötlichen Färbung ihrer Hände ihre Freude über das yezidische Neujahrsfest aus, das auch 'Roter Mittwoch' genannt wird. Foto: Robert Leutheuser. 20.7.2015
DE > Kurdistan: Wer sind die Yeziden? von Jan Ilhan Kizilhan

Ramil Belyayev, Imam der finnisch-tatarischen Muslime, gedenkt den muslimischen Tataren, die im Zweiten Weltkrieg für Finnland gefallen sind. Foto: Dr. Marat Gibatdinov. 8.6.2015
DE > Finnische Tataren: Muslime des hohen Nordens, von Mieste Hotopp-Riecke

In den yezidischen Dörfern bleiben vielfach nur die alten Menschen zurück. Foto: GfbV Archiv. 12.5.2015
DE > Eziden: Strategiepapier über die regionale Autonomie Sindschar (Sengal), von Jan Ilhan Kizilhan

Foto: © Walter Keller, third-eye-photography. 23.4.2015
IT > Turismo e diritti umani in Sri Lanka. Ombre sul paradiso di spiagge e sole
DE > Tourismus und Menschenrechte in Sri Lanka. Schatten im Sonnenparadies

pogrom 291 (6/2015), Naher Osten: Kurdistan brennt. 15.4.2016
DE > pogrom - bedrohte völker 291 (6/2015): Naher Osten: Kurdistan brennt

pogrom 290 (5/2015), Indigener Umweltschutz: Hüter der Erde. 28.1.2016
DE > pogrom - bedrohte völker 290 (5/2015): Indigener Umweltschutz: Hüter der Erde

pogrom 289 (4/2015), Minderheiten in Burma: Aufbruch in eine friedliche Zukunft? 10.12.2015
DE > pogrom - bedrohte völker 289 (4/2015): Minderheiten in Burma: Aufbruch in eine friedliche Zukunft?

pogrom 288 (3/2015), Indianer in Nordamerika: Stark, selbstbewusst und ungebrochen. 11.11.2015
DE > pogrom - bedrohte völker 288 (3/2015): Indianer in Nordamerika: Stark, selbstbewusst und ungebrochen

pogrom 287 (2/2015), Yeziden: Eine uralte Gemeinschaft kämpft ums Überleben. 20.7.2015
DE > pogrom - bedrohte völker 287 (2/2015): Yeziden: Eine uralte Gemeinschaft kämpft ums Überleben

pogrom 286 (1/2015), Europas muslimische Völker. Das unbekannte Gesicht unseres Kontinents. 8.6.2015
DE > pogrom - bedrohte völker 286 (1/2015): Europas muslimische Völker. Das unbekannte Gesicht unseres Kontinents

pogrom 284 (5/2014), Konflikte in Afrika: Ein Kontinent kommt nicht zur Ruhe. 3.3.2015
DE > pogrom - bedrohte völker 284 (5/2014): Konflikte in Afrika: Ein Kontinent kommt nicht zur Ruhe